01. August - Eisenbahner und Catering

Speisewagen im Zug

Güterzug mit Speisewagen abgestellt

Der einzige Zug des Fahrtages mit einem angehängten Speisewagen.

Geplant war eigentlich in einem Zug des Huserlandes besondere Wagen mitlaufen zu lassen. Solche mit gedeckten Tischen. Darauf hätten einige der Besucherinnen und Besucher ein mehrgängiges Menue während der Fahrt einnehmen sollen. Leider konnte ich mich nicht wie in gewohnter Weise um die Fahrtagsvorbereitung kümmern. Die vier Flachwagen blieben aus diesem Grund ohne Möblierung im Schuppen stehen und das Essen im fahrenden Zug fiel aus.

Gedeckter Tisch auf einem Güterwagen

Nur die Familie Niggemann hatte das Fahrtagsmotto inspiriert, einen Speisewagen mit hübscher Eindeckung zu gestalten. Aber der Maßstab war nicht für ausgewachsene Garteneisenbahnerinnen und Eisenbahner geeignet. Dafür aber ein Blickfang und fast den ganzen Tag lang auf der Strecke zu bewundern.

Güterzug mit Speisewagen

Der Speisewagen lief am Schluss des Güterzuges. Hier beim Haltepunkt zur toten Katze abgelichtet.

Abgestellte Zug im Sonnenlicht

Natürlich musste das Personal auch einmal Pause machen. Abgestellt an der Drehscheibe, präsentierte sich der sehenswerte Zug im Sonnenschein.

Bildcollage des ganzen Fahrtages 

Dies Foto-Collage stammt von Frau Niggemann, die den ganzen Fahrtag lang das Geschehen auf der Anlage mit der eigenen Kamera festhielt.

Schmalspurlok mit kurzem Zug

Bei schönem Wetter befuhren die Züge die Anlage. Der hintere Hochbordwagen erblickte das erste Mal nach seiner Aufarbeitung durch einen befreundeten Eisenbahner das 5-Zoll-Gartenbahnlicht. Der junge Lokführer war natürlich zu Recht stolz auf seinen Zug und dankbar für die Hilfe seines Kollegen!

SBB-Krokodil und Stellwerker

Lokführerin zu sein ist ein nicht oft hehörter Berufswunsch in der Welr der Frauen. Im Huserland sind Lokführerinnen aber immer mal wieder anzutreffen. Zumal wenn es darum ging, dem Nachwuchs bei seinen ersten Fahrversuchen behilflich zu sein. Im Bild zu sehen, das "Stellwerk" war auch wieder besetzt. Die eigene Lok des "Stellwerkers" hatte noch ein paar Probleme und war an diesem Tag Daheim geblieben.

Feldbahnzüge

Hochsommerliche Temperaturen ließen den einen oder anderen auch mal den Schatten aufsuchen.

US-Güterzug

Ein langer US-Güterzug mit Doppeltraktion unterwegs auf der Paradestrecke des Huserlandes.

Übergabefahrt US-Zug

Der Lokführer auf dem "Switcher" beförderte seinen Güterzug (eine Übergabe) von Huserland Mitte kommend zum Hauptbahnhof Kottmannshausen.

Rangieren an der Schotterverladung

Die "Amerikaner" rangierten auf zahlreichen Gleisen im Huserland. Das war wieder schön fürs Auge der Beobachter!

Hauptbahnhof Kottmannshausen

Bertrieb im Hauptbahnhof Kottmannshausen. Der Personenzug stand allerdings still nd diente als Sitzbank. Wahrscheinlich war der Lokführer auf Nahrungssuche...

Langer US-Zug im Schatten

 In kurzer Hose auf Tour durch sommerliche Huserland. Schatten gab es auf dem zweigleisigem Sreckenabschnitt entlang des alten Dammes des ehemaligen Mühlenteiches. Genießerstrecke...

An der Spaßbank

Den Schatten genossen auch die Besucherinnen und Besucher der Spaßbank. Zum Teil bei Kaffee und Kuchen.

BR01 am Anheizstand

Die Baureihe 01 auf dem Weg zum Anheizstand. Das Abheizen war allerdings schon angesagt. Vor dem Verladen für die Rückreise ins Heimat-BW muß immer erst noch geputzt und gewienert werden.

Gespräche am Gleis

Ein schöner Sommertag zum Eisenbahn spielen haben wir gehabt. Zwar ohne Catering auf dem Zug, aber mit jeder Menge Spaß beim Fahren, beim "Klönen" und beim Zuschauen!