10. September 2016 Personenverkehr

Personenzug mit Doppeltraktion

Gleich mehrere Züge mit Personenbeförderung waren im Huserland unterwegs. Der hier abgelichtete Zug war sogar mit Doppeltraktion unterwegs.

Voll besetzter Personenzug

An diesem Fahrtag hatte der im Huserland stationierte Personenzug zwei Wagen mehr als üblich am Haken.

BR01 mit Personenzug

Mal voll, mal leer (mehr oder weniger), fuhren Züge mit Personenbeförderung hin und her.

Warten auf fahrgäste

Ein hochsommerlich warmer Fahrtag im Huserland, jede Menge Fahrgäste auf den Zügen und das über den ganzen Tag entlang. Passagiere und Lokführer hatten ihren Spaß dabei. In der Sonne...,

Ein mit Dieseltraktion beförderter Personenzug

.. wie auch auf den schattigen Streckenabschnitten.

BR64 gasgefeuert auf oberer Brücke

Das Personal der gasgefeuerten BR64 durchfuhr gerade den Schattenabschnitt auf der oberen Brücke kurz vor der Paradestrecke.

Straßenbahn

Eine Straßenbahn beförderte ihren Fahrer und Modellpassagiere.

Güterzug

Neben den Personenzügen fuhren aber auch Güterzüge auf den Gleisen in Kottmannshausen.

Kurzgüterzug

Wie dieser Zug mit gedecktem Güterwagen und Containersitzwagen für das Lokpersonal.

Kurzer Güterzug

Hier abgelichtet im Hauptbahnhof Kottmannshausen.

Rangieren

Rangierbewegungen rings um die Schotterverladestation im Hauptbahnhof waren ebenfalls zu beobachten.

Ladekrahn für Holzstämme

Neben der Ladestelle für Schotter steht seit wenigen Wochen ein Ladekran für Stammholz nach einem US-Vorbild. "Hayrack-Boom-Loading", lautet das Stichwort unter dem man weitere Informationen zu dieser Ladetechnik aus alten Zeiten im Netz finden kann. Demnächst (vielleicht im November) werde ich einmal ein paar Details zu den Ladevorrichtungen wie Waggonkipper und Ladekran an dieser Stelle beschreiben.

Zwei Dampfloks im Hbf

Unterhalb der Ladestelle im Hauptbahnhof Kottmannshausen fuhr die BR55 in Länderbahnausführung an der wartenden Schmalspurlok Tiger vorbei.

Die BR81 im Bahnhof Huserland-Mitte. Obwohl sie hier nur einen einzelnen Schotter- und den Bedienwagen am Haken hatte, rauchte sie kräftig.

BR55 in Länderbahnausführung auf Bergfahrt

Das Dampfross schnaufte die Steigung hinauf in Richtung Haltepunkt zur toten Katze.

BR01 vor Personenzug

BR01 Ausfahrt aus dem Bf Huserland Mitte. Im Hintergrund links ist neben den Gleisen stehend ein Waggon zu sehen. Der Schotterwagen war bei einem Personentransport von den Gleisen geraten und hatte sich durch das Gewicht der Person fest im Schotterbett verhakt. Die Folge war ein unerfreulicher, aber zu reparierender Schaden am Holzaufbau und an den Zugvorrichtungen.

Schadwagen

Diverse Schäden an dem zum Sitzwagen umfunktionierten Schotterwagen. Abgerissene Leisten, verbogene Winkeleisen und gerissene Zugvorrichtungen waren die Folgen des Malheurs welches auf bzw. neben den Geisen pasiert war.

BR81 schiebt Schotterwaggon

Vom Crash waren drei von vier der Güterwagen betroffen. Mit dem noch intakt gebliebenen Schotterwagen wurde weiter rangiert. Hier im Hauptbahnhof.

BR81 mit leerem Personenzug auf der Paradestrecke. der Fahrtag neigte sich dem Ende zu und die Fahrgäste wurden rar. Eine Möglichkeit für die Lokpersonale die angenehmen Temperaturen zu nutzen und ausgiebig ganz in Ruhe weiterhin zu fahren.

Rauchende Loks

Im Licht der tief stehenden Sonne qualmten die im Hauptbahnhof Kottmannshausen stehenden Dampfloks eindrucksvoll vor sich hin.

Drei Dampfloks qualmen

Drei Dampfloks qualmen

Drei Dampfloks qualmen

Fotosession mit drei Dampfloks

Pirschende Fotografen. Die schönen Szenen wollten sich die Fotografen nicht entgehen lassen. Man achte auf die unterschiedlichen Haltungen der Herren. Liegend, auf allen Vieren und hockend gingen sie zu Werke. Fast so, als ob sie sich scheuem Wild nähern würden. Aufgeschreckt davon gefahren sind die Loks aber nicht...