Leider werde ich in diesem Jahr keinen Fahrtag durchführen können .

Die Coronalage entspannt sich zwar gerade, aber die Beseitigung der Hochwasserschäden ist noch nicht abgeschlossen. Aus technischen Gründen ist auch der Anschluss zur Lokverladung und die Neugestaltung des zerstörten Anheizstandes erst ganz zum Schluß möglich. Da alles neben dem Beruf erledigt werden muss, geht es leider trotz vieler Helferinnen und Helfer nur langsam voran.



Die Betriebsruhe im Huserland wird muß leider bis Ende des Jahres 2021 verlängert werden.

die Fahrtage am 6. November und am 4. Dezember finden somit nicht statt!

Ab Dezember 2021 erscheint dann der Fahrplan für das Jahr 2022.
Wo wir hoffentlich wie früher fröhlich und unbeschwert unsere Fahrtage abhalten können.